#DIY3 – Aus Joghurtgläsern werden Windlichter


Wer individuelle Windlichter haben mag, der ist mit diesem Tipp gut bedient. Es funktioniert sogar, wenn man kein Bastelgott ist 🙂 Es ist klebefrei und bedarf auch keiner großartigen Fähigkeiten, nur eine Idee solltet ihr haben 😉

Was ihr braucht: 

  • Leere, ausgewaschene Gläser (Marmeladengläser, Joghurtgläser, Gemüsegläser usw. )
  • Dekoband selbstklebend (meins habe ich bei DEPOT für 1,99 € ergattert)
  • Dekoband Schnüre (auch vom DEPOT für 1,99 € aus dem Sale)
  • Dekosand / Dekosteinchen usw. (ich hab meinen Dekosand von NaNuNaNa für 1,99 € im Beutel)
  • Schere

WindlichterDIYKosmetikLounge1

 

Wie es geht: 

Das selbstklebende Dekoband wie ihr möchtet am Glas ankleben, kreuz und quer, hoch und runter, völlig egal – macht was euch in den Sinn kommt. Dasselbe gilt für die Dekoschnüre, rumwickeln, Schleifen – egal! Hauptsache es gefällt euch! 

Nun füllt den Dekosand in das Glas, etwa 3/4 voll wenn ihr ein Teelicht reinstellen möchtet. Das war´s!

WindlichterDIYKosmetikLounge2

Wer noch ein wenig Duft dazu haben möchte, kann den Dekosand mit Duftöl beträufeln. Hält lange und verströmt jedes Mal wenn ihr das Teelicht anmacht einen schönen Duft.

Eine gute Idee zur Verwertung von alten Gläsern.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „#DIY3 – Aus Joghurtgläsern werden Windlichter

  1. Sieht super aus 🙂 das mach ich auch manchmal, je nach dem wie die Tischdeko aussehen soll. Oder mit Serviettentechnik, das geht auch schnell, ist günstig und sieht gut aus 🙂
    Grüßle
    Claudi

Das hat Dir gefallen? Sag etwas dazu! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s