Gehwohl Soft Feet Creme – Mission Sommerfüße


Wir sind umgezogen und sind nun unter http://life-style-check.de zu finden!

Ich hatte kürzlich über das Soft Feet Peeling von Gehwohl gebloggt (siehe *hier*) und war da schon überzeugt. Jetzt habe ich fast zwei Wochen die dazu passende Creme getestet: Soft Feet Creme mit Honig und Honig. Gehwohl hat mir zum testen eine 125ml Tube zur Verfügung gestellt. Erhältlich ist die Creme, genauso wie das Peeling, beim Fußspezialisten (Fußpfleger, Podologen und Kosmetikstudios die Fußpflege anbieten) und im Internet erhältlich ( GEHWOL bei Amazon ) . Die Tube kostet um die 10 €.

GehwohlSoftFeetCremeKosmetikLounge

Das verspricht der Hersteller:

  • unterstützt die Hautgeneration durch Hyaluron (bio)
  • stärkt die hauteigenen Abwehrkräfte 
  • bindet Feuchtigkeit auch in tieferen Hautschichten
  • schützt vor Hornhautbildung
  • spürbar geschmeidige und sichtbar glattere Haut
  • zieht schnell ein
  • schützt vor Fußpilz

Das sind die Inhaltsstoffe: 

Aqua (Water), Urea, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Glycerin, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, Isopropyl Palmitate, Glyceryl Stearate, Octyldodecanol, Cetyl Alcohol, PPG-3 Benzyl Ether Myristate, Myristyl Myristate, Triethyl Citrate, Mel (Honey) Extract, Sodium Hyaluronate, Hydrolized Milk Protein, Tocopheryl Acetate, Xanthan Gum, Farnesol, Caprylhydroxamic Acid, Ethylhexylglycerin, Methylpropanediol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Caprylyl Glycol, Parfum (Fragrance), Citronellol, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Limonene, Linalool

Es ist Silikonfrei und für Diabetiker geeignet.

Aussehen / Geruch: 

Die Tube ist handlich und mit dem Klappdeckel praktisch. Die Creme selbst ist weiß und cremig. Der Geruch ist angenehm, sogar ein wenig erfrischend. Die Creme hebt sich aber vom Geruch wohltuend von anderen typischen Fußcremes ab: Sie riecht nicht nach Minze oder Eukalyptus, sondern eher ein wenig süßlich nach Honig und dabei frisch. Hört sich komisch an, ist aber wirklich angenehm!

Anwendung: 

Gehwohl empfiehlt die Anwendung ein- bis zweimal täglich und generell nach dem Peeling. Ich nutze die Creme hauptsächlich abends und nach dem Peelen. Da ich regelmäßig laufen gehe und auch sonst gern mal per pedes unterwegs bin, hat es sich bei mir gelohnt 😉

Die Tube dürfte eine ganze Weile halten, denn man braucht für beide Füße wirklich nur eine geringe Menge Creme. Bei mir reicht eine Portion in der Größe eines halben Bonbons aus – für beide Füße. Die Creme lässt sich super verteilen und zieht schnell ein, allerdings möchte ich darauf hinweisen dass ihr euch beim cremen die Zeit nehmen solltet sie auch einziehen zu lassen. Bei uns in der Wohnung liegt Parkett und Fliesen und ich habe einmal direkt nach dem cremen „nur mal kurz in die Küche“ gewollt. Kein guter Plan, neben schönen Fußabdrücken auf dem Parkett habe ich auch eine Drehung hingelegt 😉 Also: Eincremen, ein paar Minuten warten und dann auf Engelsfüßen weiter machen. Denn die werdet ihr danach haben. Zumindest sind meine Füße nach fast zwei Wochen streichelweich, nahezu Hornhautfrei und total entspannt. Ich hätte nicht mit so einem Ergebnis gerechnet, weil ich seit Jahren durch das Laufen immer ein wenig raue Füße hatte und so zarte Treter garnicht kenne! Das Ergebnis ist nicht nur spürbar, sondern auch sehbar. Ich habe leider vergessen Vorher-Fotos zu machen 😦

Daher sind hier die Herstellerversprechen meines Erachtens allesamt eingehalten, ich muss allerdings auf eine Sache hinweisen: Da ich nie Probleme mit Fußpilz hatte, kann ich zu der Wirkung nichts sagen.

Fazit: 

Die Creme hat mich überzeugt, insbesondere im Zusammenhang mit dem Peeling bin ich ein neuer Fan von Gehwohl Soft Feet. Fußpflege kann auch einfach sein und hat absolut nichts altbackenes. Inzwischen gehört es zu meiner abendlichen Routine die Füße einzucremen, das entspannt und pflegt zugleich.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gehwohl Soft Feet Creme – Mission Sommerfüße

  1. Pingback: Mission Sommerfüße No. 2 – Gehwohl Soft Feet Lotion | Life-Style-Check

Das hat Dir gefallen? Sag etwas dazu! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s