Auf Wiedersehen strohiges, unbändiges Haar – Hallo Macadamia Leave in Cream!


Wir sind umgezogen und sind nun unter http://life-style-check.de zu finden!

Vor einiger Zeit ist mir die Macadamia Natural Oil Nourishing leave in cream in die Hände geraten und genau die hab ich mir dann mal in die Haare geschmiert 🙂 . Getestet habe ich sie weil auch das Haar im Sommer UV-Schutz braucht (den bringt die Creme mit) und ein Nebeneffekt des Sommers bei mir leider auch trockenes Haar ist.

Es handelt sich hierbei um einen Conditioner der nach dem Waschen ins feuchte Haar geknetet wird und nicht ausgewaschen werden muss. Zum Ausprobieren habe ich die kleinste erhältliche Einheit mit 60 ml Inhalt gehabt. Sie ist – soweit ich weiss – nur über Amazon und in Fachgeschäften erhältlich, bei Amazon ab ca. 5,19 €.

MacadamiaLeaveinKosmetikLounge

Das verspricht der Hersteller: 

Macadamia Natural Oil Nourishing-Creme ist in einen Leave-in-Konditionierung Textur Creme mit pflegenden Ölen infundiert, um widerspenstige Locken bändigen, während es seidige Weichheit, Glanz und UV-Schutz.

Das sind die Inhaltsstoffe: 

Aqua/Water, Isopropyl Myristate, Glyceryl Stearate, Mineral Oil, Peg-40 Stearate, Dimethicone, Sorbitan Tristearate, Imidazolidinyl Urea, Parfum/Fragrance, Methylparaben, Propylparaben, Tocopheryl Acetate, Lactic Acid, 2-bromo-2-nitropropane-1, 3-diol, Argania Spinosa Kernel Oil, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Limonene, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Linalool, Citronellol, Hydroxyisohexyl 3-cyclohexene Carboxaldehyde, Alpha-isomethyl Ionone, Geraniol, Hydroxycitronellal, Coumarin

Aussehen / Geruch: 

Aus der Tube kommt eine cremige Textur die absolut phantastisch riecht. Der Geruch ist fruchtig-süßlich, total Sommer und verfliegt nach einer kleinen Weile. Schön fand ich: Der Geruch „beisst“ nicht, sondern erinnert eher an eine Bodylotion. Genauso verhält es sich auch mit der Textur, auch hier fühlt es sich an wie eine Bodylotion, nur etwas fester in der Struktur.

Anwendung: 

Eine kleine Menge ins handtuchtrockene Haar einmassieren und wie gewohnt trocknen. Ich habe mittellanges, dickes Haar und brauche tatsächlich nur wenig von der Creme. Sie lässt sich super verteilen und verströmt den wirklich tollen Duft. Zum größten Teil lasse ich meine Haare im Sommer an der Luft trocknen, die Creme hält es davon keineswegs ab. Das kenne ich bei Leave-In Produkten leider auch anders.

Das Haar ist schon nach der ersten Anwendung spürbar weicher und glänzt wieder ein wenig mehr. Ich habe es jetzt regelmäßig 2-3 die Woche angewendet und kann mit Freude feststellen: Auch mein Haar ist nun sommertauglich. Die trockenen Spitzen haben sich gut erholt, das Haar ist insgesamt weicher und glänzt wieder gesund vor sich hin. Da ich eine Naturkrause habe, kommt mir die Macadamia Creme entgegen, denn sie soll auch widerspenstige Locken bändigen. Zumindest schaffe ich es jetzt meiner Krause einen „gewollten“ Schliff zu verpassen, früher stand sie einfach ab wann und wohin sie wollte 🙂

Fazit: 

Der Preis hat mich anfangs abgeschreckt – ich bin aber eines besseren belehrt worden. Die Creme ist sparsam in der Anwendung und bringt dafür einen spürbaren Effekt mit. Daher finde ich den Preis angemessen. Aufgrund meines widerspenstigen Haares (dickes Haar mit Krause, oh weh!) kann ich nur Pluspunkte vergeben. Ein Produkt was meine Haare in den Griff bekommt, kann nur gut sein 🙂

Werbeanzeigen

Das hat Dir gefallen? Sag etwas dazu! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s